INDIVIDUELLES VERMITTLUNGS­COACHING FÜR…
ARBEITSSUCHENDE MIT ERZIEHUNGS­PFLICHTEN

DIE ZIELGRUPPE

Wenn Sie Leistungen vom Jobcenter Frankfurt am Main erhalten, erwerbsfähig sind und Erziehungspflichten haben, können Sie am individuellen Vermittlungscoaching für Arbeitsuchende mit Erziehungspflichten teilnehmen. Ihr persönlicher Ansprechpartner (pAP) im Jobcenter berät Sie gern und meldet Sie bei der gpe an. Die Maßnahme ist in Phasen aufgebaut und dauert zwischen einem und sechs Monaten. Ein laufender Einstieg ist möglich. Sie haben Kinder zu betreuen und stehen für einen Arbeitseinsatz nur bedingt und eingeschränkt zur Verfügung?Ihnen fehlt ein Schul- und Berufsabschluss oder eine berufliche Qualifikation? Ihre deutschen Sprachkenntnisse reichen nicht aus? Sie sind alleinerziehend und werden nicht durch ein familiäres und soziales Umfeld unterstützt? Mit viel Verständnis, Engagement und großer Erfahrung auf dem Frankfurter Arbeitsmarkt besonders für Teilzeitarbeitsuchende unterstützen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gpe bei der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle. Das individuelle Vermittlungscoaching setzt bei der Situation der (allein-)erziehenden Arbeitsuchenden an und verfolgt das Ziel

  • die Arbeitslosigkeit zu beenden
  • eine versicherungspflichtige Beschäftigung zu ermöglichen, mit der Sie Familie und Arbeit gut miteinander vereinbaren können.

EINE STRATEGIE FÜR DEN BERUFLICHEN ERFOLG

Jede (allein-)erziehende Teilnehmerin wird im Einzelcoaching individuell betreut. Mindestens einmal wöchentlich berät, betreut und unterstützt Sie ein Coach. Er steuert den gesamten Integrationsprozess und entscheidet, welche zusätzlichen Unterstützungsleistungen das Einzelcoaching ggf. ergänzen sollen, z. B. Gruppenworkshops mit anderen Erziehenden, Bewerbungs- und Sprachtraining sowie externe (Kurz-)Qualifizierungen. Coach und Teilnehmerin entwickeln und realisieren gemeinsam eine Selbstvermarktungs- und Bewerbungsstrategie. Diese zielt in der Regel auf einen Teilzeitarbeitsplatz. In mehreren Stufen wollen wir Sie zum Erfolg führen:

ABLAUF

1. Standortbestimmung

Der erste Schritt ist ein Profiling zur Erfassung Ihrer beruflichen und persönlichen Daten. Wir klären Ihre zeitliche Verfügbarkeit und beraten Sie bei der Erweiterung Ihres Arbeitszeitkorridors. Wir ermitteln Ihre beruflichen Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen und helfen Ihnen auch bei deren Anerkennung. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und finden Alternativen zu Ihrem Wunschberuf. Wir sichten Ihre Bewerbungsunterlagen, überarbeiten sie und erstellen ein Bewerbungsfoto. Außerdem erklären wir Ihnen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Internets bei der Stellensuche und Bewerbung und das Arbeitsmarktangebot in Frankfurt. Diese erste Phase dauert einen Monat.

 2. Individuelle Vermittlungsphase:

In den anschließenden beiden Monaten schaffen wir möglichst viele Arbeitgeberkontakte und Vorstellungsmöglichkeiten – telefonisch, schriftlich, elektronisch und persönlich. Großen Wert legen wir darauf, Arbeitgeber direkt anzusprechen. Für eigene Bewerbungen erhalten Sie einen USB-Stick mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Gleichzeitig trainieren wir Ihr Auftreten, Ihr Erscheinungsbild und Ihre Kommunikation in Vorstellungssituationen. Bei regelmäßigen Bewerbertagen und Vorstellungsrunden kommen Sie auch direkt mit Arbeitgebern in Kontakt.

 3. Dreimonatige Vertiefungsphase:

Wenn es einfach länger dauert, bis sich ein Vermittlungserfolg einstellt, setzen wir die gemeinsamen Bemühungen für weitere drei Monate fort. Dann bekommen Sie die Möglichkeit zu einer weiteren konzentrierten Unterstützung bei Ihrer Arbeitsplatzsuche. Die Bewerbungs- und Vorstellungsaktivitäten werden noch einmal an die realen Möglichkeiten angepasst.

 4. Nachhaltigkeit

Wir betreuen Sie ggf. auch, wenn Sie eine neue Arbeitsstelle angetreten haben. Dann halten wir Kontakt zu Ihnen und Ihrem Arbeitgeber und geben Hilfestellung bei möglichen Problemen und Konflikten. Scheitert ein Arbeitsverhältnis trotzdem, können Sie wieder am Coaching teilnehmen und werden für maximal drei Monate weiter betreut.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

die Corona-Krise erfordert massive Einschränkungen im öffentlichen Leben und auch bei uns. Um einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, möchten wir ab sofort und bis auf weiteres unsere Unterstützung für Sie nicht mehr im persönlichen Kontakt in unserem Hause, sondern soweit möglich telefonisch und online per Skype, WhatsApp, E-Mail etc. leisten.

 

Wir bitten Sie daher, fortan nicht mehr persönlich in unseren Niederlassungen zu erscheinen. Ihr Vermittlungscoach wird sich kurzfristig mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen, um die weitere Zusammenarbeit zu besprechen. Bei besonders dringendem Unterstützungsbedarf rufen Sie uns bitte an.

 

Bitte bleiben Sie gesund und helfen Sie mit, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, Vielen Dank für Ihr Verständnis!